Aufgrund der Coronapandemie haben wir seit dem 1. November 2020 komplett auf TERMINSPRECHSTUNDE umgestellt. In unserem Warte-/und Anmeldungsbereich sind maximal drei Personen mit ihren Tieren erlaubt, daher können wir leider keine freien Sprechstunden und Tierarztbesuche ohne Voranmeldung mehr anbieten. Die Terminsprechstunde hat sich inzwischen gut bewährt, auch die meisten unserer Kunden geben uns positive  Rückmeldung. Daher werden wir die Sprechstunde mit Terminvereinbarung auch in Zukunft beibehalten.

Wir bitten Sie, für jeden Besuch in unserer Praxis telefonisch einen Termin zu vereinbaren. Lassen Sie sich für Nachbehandlungen und Kontrollen gleich im Anschluss an die aktuelle Behandlung einen Termin für den nächsten Besuch an unserer Anmeldung geben. Medikamente, Rezepte und Befunde können Sie sich weiterhin zu unseren Kernsprechzeiten ohne vorherige Vereinbarung abholen.

Kommen Sie bitte zum vereinbarten Termin pünktlich, aber auch nicht viel zu früh, da wir nur eine sehr begrenzte Zahl an Personen ins Wartezimmer einlassen dürfen. In den Behandlungsräumen darf sich weiterhin nur EINE Begleitperson für das entsprechende Tier/die Tiere aufhalten. Kommen Sie daher bitte immer alleine in unsere Praxis (Ausnahme sind kleine Kinder und hilfsbedürftige Personen). Wir bitten auch darum, im Wartezimmer nicht mit mehren Personen für das zu behandelnde Tier zu warten. Damit nehmen Sie anderen Patienten einen Sitzplatz im Warmen weg, weil die Zahl der Personen im Wartebereich streng begrenzt ist. 

Notfälle und dringende Fälle müssen wir weiterhin bevorzugt behandeln. Daher kann es auch einmal vorkommen, dass Sie trotz eines Termines etwas länger warten müssen. Patienten, die für Routineuntersuchungen ohne Termin kommen, müssen wir gegebenenfalls auch wieder nach Hause schicken. Wir bitten um Ihr Verständnis.